Rezeptideen

Dieses Rezept wurde vom „So kocht Südtirol" Team erstellt.

Vorspeise
Rohnen mit Burrata und Walnüssen

Zutaten für 4 Personen

4 kleine Rohnen
Salz
1 TL Kümmel
1 EL Butter
30 ml Olivenöl
30 ml Apfelessig
Pfeffer aus der Mühle

Weiteres
400 g Burrata (Frischkäse)
100 g Walnüsse
1 TL Kümmel
1 EL Petersilie, fein geschnitten
Olivenöl zum Beträufeln
Kerbelblätter zum Garnieren

So wird's gemacht

Rohnen gut waschen, einzeln mit etwas Salz, Kümmel und -Butter in Alufolie einwickeln und im Backofen garen. Rohnen aus der Folie nehmen, schälen und in Spalten schneiden; mit Olivenöl, Apfelessig, Salz und Pfeffer marinieren. Burrata in Stücke schneiden und mit Rohnen auf Tellern anrichten. Walnüsse, Kümmel und Petersilie darüberstreuen, mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Kerbel garnieren und servieren.

Tipp
Machen Sie mit einem Holzspieß die Garprobe bei den Rohnen: Wenn sich der Spieß leicht herausziehen lässt, sind die Rohnen gar.

Anstelle der Rohnen können Sie auch Kartoffeln verwenden.

Statt der Burrata können Sie dieses Gericht auch mit Gorgonzola oder Mozzarella zubereiten.

Sie können auch gelbe oder weiße Rohnen verwenden.

Melanzane - Auberginen
Herkunft: IT/Sizilien/Südtirol (Kreuzwiesenhof)

Varianten ab 0,00 €*
3,89 €*
Zwiebel gold - Cipolla dorata
Herkunft: IT/Abruzzen

Varianten ab 0,00 €*
2,55 €*
Mozzarella Brimi (100gr)
Die Natur liefert Rohstoffe für authentische und schmackhafte Lebensmittel. Probieren Sie die Mozzarella aus naturreiner und nahrhafter Bio-Milch, erhältlich im praktischen Kugelformat.ZUTATENFrische pasteurisierte Voll-Heumilch g.t.S. aus biologischer Landwirtschaft, Salz, Lab, Säureregulator: Milchsäure. Brennwert/energia 965 kJ / 232 kcal Fett/grassi 18,0 g Davon gesättigte Fettsäuren/di cui saturati 12,8 g Kohlenhydrate/carboidrati 0,7 g Davon Zucker/di cui zuccheri 0,7 g Eiweiß/proteine 17,0 g Salz/sale 0,6 g

1,99 €*